Unternehmen / Lesezeit: ~ 2 Min.

Top auch als Arbeitgeber

Employee Engagement als Folge von Top-Unternehmenskultur und Top-Mitarbeiterförderung ist Teil der Strategie „FREIGHT2025“ von DHL Freight. Das Top Employers Institute zeichnet den Straßenfrachtspezialisten nun bereits zum zweiten Mal in Folge als Top-Arbeitgeber in Europa sowie in fünf europäischen Ländern aus.


Als Top-Employer global zertifiziert: Das schaffen nur wenige

In Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Schweden wurde DHL Freight als Top Employer 2021 ausgezeichnet, außerdem als Top Employer Europe. Zusammen als Geschäftseinheit erhält DHL Global Forwarding, Freight die Zertifizierung als Top Employer Global 2021 – das schafften nur 16 Unternehmen weltweit. Für die Auszeichnung als Top Employer Global müssen in mindestens 20 Ländern außergewöhnliche Leistungen in den Bereichen Strategie und Best Practices Personal erbracht werden. Dies gelang DHL Global Forwarding, Freight in insgesamt 35 Ländern in

  • Afrika,
  • Asien,
  • Lateinamerika,
  • Nordamerika,
  • dem Nahen Osten und
  • Europa.

Alle drei Auszeichnungen bekam das Unternehmen bereits 2020 – und somit in 2021 das zweite Mal in Folge.

Im Frachtgeschäft kommt es auf die Menschen an. Unser Erfolg als führender Logistikanbieter basiert auf dem Engagement unserer Teams. Sie halten gerade in der Pandemie die Dinge am Laufen. Es ist uns wichtig, Wertschätzung für die Leistung unserer Mitarbeiter auch durch eine hervorragende Personalarbeit zu zeigen.

David Urban
Head of Human Resources DHL Freight

So wird man ein Top-Arbeitgeber: positives Umfeld schaffen, Entwicklung fördern

„Der Award unterstreicht, wie wichtig es ist, die Mitarbeitenden an die erste Stelle zu setzen und alles dafür zu tun, um Employer of Choice – der Arbeitgeber der ersten Wahl – zu sein“, sagt David Urban, Head of Human Resources DHL Freight.

„Wir setzen herausragende Maßnahmen im Personalbereich um, um Talente anzuziehen und zu halten, indem wir eine positive Arbeitsumgebung fördern und die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen“, sagt er.

DHL Freight ist es wichtig, Bedingungen zu bieten, die das emotionale und soziale Wohlbefinden steigern. Dann können auch Höchstleistungen erbracht werden. „Speditionsdienstleistungen sind ein People Business. Es sind die Mitarbeiter, die unsere Kundenorientierung tagtäglich leben“, betont Urban. „Dafür brauchen sie das richtige Umfeld.“

Die Auszeichnung zum Top Employer ist für uns Bestätigung, aber auch Ansporn. Die Zertifizierung erhält nur dasjenige Unternehmen, das gegenüber Best-Practice-Benchmarks bestehen und eine kontinuierliche Verbesserung in allen wichtigen Bereichen der Personalarbeit vorweisen kann. Wir setzen auch künftig auf bestmögliche Arbeitsbedingungen und wollen diese kontinuierlich verbessern. Jede und jeder von uns soll in einem vertrauensvollen und motivierenden Umfeld wirken können.

David Urban
Head of Human Resources DHL Freight

Komplettes Personalmanagement beleuchtet

Zur Top Employers Community gehören derzeit 1.691 Unternehmen. An der Zertifizierung des Top Employers Institutes können Unternehmen teilnehmen, die

  • national mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigen oder
  • zu einem internationalen Konzern mit mehr als 2500 Mitarbeitern gehören.

Der Best-Practices-Fragebogen berücksichtigt über 600 Praktiken und zehn Themengebiete aus den Schlüsselbereichen der Personalarbeit:

  • Talentstrategie
  • Arbeitskräfteplanung
  • Akquise von Nachwuchskräften
  • Bewerbungs- und Einarbeitunsprozesse
  • Weiterbildung und Entwicklung
  • Performance Management
  • Entwicklung von Führungskräften
  • Karriere- und Nachfolgeplanung
  • Gehälter und Zusatzleistungen
  • Kultur

Das Top Employers Institute
Das Top Employers Institute wurde vor 30 Jahren gegründet. In den 1990er-Jahren lag sein Schwerpunkt auf Verlagsarbeit und der Veröffentlichung von Fachliteratur. Seit 2013 expandiert das Unternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden weltweit. Es entwickelte sich zum Marktführer für die Zertifizierung von Personalarbeit. Zudem erarbeitet es Strategien zur Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitenden. 2021 gelang 1691 Unternehmen in 120 Ländern und Regionen die Zertifizierung. Dafür werden zahlreiche Prozesse in den Bereichen Personalakquise, -führung und -förderung unter die Lupe genommen.

Sie wollen noch mehr über dieses Thema erfahren?

Die Autoren unseres Artikels stehen Ihnen gerne für Ihre Rückfragen bereit. Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und wir steigen gemeinsam mit Ihnen tiefer in das Thema ein.

Ähnliche Artikel

Unternehmen

Achtung Spoiler-Alarm!

Ist es ein U-Boot, ist es ein Ufo? Nein, es ist eine revolutionäre Konzeptstudie für einen Truck oder einen Bus der Zukunft. Acht spannende Beispiele, was uns vielleicht in ein paar Jahren schon auf der Straße entgegenkommen könnte. Sehen Sie selbst!

2. Mai 2017 / Lesezeit: ~ 0 Min.
Freight Connections
Unternehmen

Kundenzufriedenheitsstudie DHL Freight

Die Studie zur Kundenzufriedenheit 2020 belegt: DHL Freight ist noch besser geworden! Auch im Pandemiejahr zeigt sie, wie wichtig nach ...

29. April 2021 / Lesezeit: ~ 2 Min.
Unternehmen

Aussenposten mit Potenzial

Kroatien ist das Tor der EU zum Balkan und wichtiges Transitland, hat aber nur wenig eigene Industrie. DHL Freight Croatia hat sich dementsprechend aufgestellt und setzt stark auf Sammelgut und lokale Distribution.

18. September 2018 / Lesezeit: ~ 1 Min.