Trends / Lesezeit: ~ 1 Min.

Neuanmeldungen schwerer Lkw

Schwaches Abschneiden Großbritanniens beeinflusst den EU-Markt

Im September 2016 stiegen die Neuzulassungen schwerer Lkw EU-weit um mäßige 3 Prozent – bedingt durch das schwache Abschneiden Großbritanniens. Das Vereinigte Königreich verzeichnete im September ganze 34 Prozent weniger Neuzulassungen. Spitzenreiter des Monats:

  • Italien (+38 %)
  • Spanien (+22 %)
mn_neue_schwerlast_q4_grafik1_de

Betrachtet man den Zeitraum von Januar bis September 2016, wuchs der Markt für schwere Lkw dennoch um 14 Prozent. Hier gab es die größten Zuwächse in:

  • Italien (+37 %)
  • Polen (+27 %)
  • Frankreich (+16 %)
  • Niederlande (+ 15 %)
mn_neue_schwerlast_q4_grafik2_de

Redakteur/in:

Sonja Terbrüggen

Veröffentlicht:

Tags:

Sie wollen noch mehr über dieses Thema erfahren?

Die Autoren unseres Artikels stehen Ihnen gerne für Ihre Rückfragen bereit. Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und wir steigen gemeinsam mit Ihnen tiefer in das Thema ein.

Ähnliche Artikel

Who is responsible if damage occurs in the international dispatch of goods? Questions like these can be regulated by Incoterms®. However, they are not a substitute for a sales contract!
Trends

Sauber geregelt?

Wer zahlt, wer haftet? Diese beiden zentralen Fragen im internationalen Frachtverkehrt legen die Incoterms verbindlich fest. Und das bereits seit mehr als 80 Jahren.

12. Dezember 2017 / Lesezeit: ~ 2 Min.
Trends

Ungebrochenes Wachstum trotz kleiner Delle

Einem kurzen nachlassen der Lkw-Neufahrzeuganmeldungen im September folgte ein sehr guter Oktober, so dass der prozentuale Anstieg im Jahresvergleich konstant blieb.

10. Dezember 2018 / Lesezeit: ~ 1 Min.
ROAD FREIGHT MARKET NEWS 02 2023
Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2023

Das zweite Quartal lässt den vorsichtigen Optimismus des ersten Quartals zunehmend schwinden und gibt Hinweise auf die zu erwartende gesamtwirtschaftliche ...

7. Juli 2023 / Lesezeit: ~ 4 Min.