← Logistik-Lexikon

Lagerverwaltungssoftware

Was ist eine Lagerverwaltungssoftware?

Eine Lagerverwaltungssoftware (LVS) bietet Nutzern aus ganz unterschiedlichen Branchen alle wesentlichen Funktionen für eine optimale und effiziente Lagerverwaltung, wobei sie jederzeit den Überblick über die Einlagerungs-, Auslagerungs- und Umlagerungsprozesse behält. Mit ihrer Hilfe können die Abläufe in der Intralogistik übersichtlicher und transparenter dargestellt werden. Eine LVS hilft dabei, den Lagerbetrieb effizient zu steuern und den Lagerbestand mitsamt seiner Lagerbewegungen stets im Blick zu behalten. Solche Bewegungen manuell zu erfassen, wäre sehr aufwendig und fehleranfällig. Mit Hilfe einer LVS klären Unternehmer, wohin ihre Waren kommen, wo sie ihre Artikel wiederfinden und wie viel sie auf Lager haben. Alle Daten werden automatisiert gesammelt, geordnet und dargestellt. Das erleichtert nicht nur das Tagesgeschäft, sondern auch die Inventur und die Kommissionierung.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.