← Logistik-Lexikon

Einfuhrzölle

Was sind Einfuhrzölle?

Einfuhrzölle sind Steuern, die von der Zollbehörde bei der Einfuhr von Waren in ein Land erhoben werden. In der Regel bestimmt der Wert der eingeführten Waren den Betrag, der auf sie erhoben wird. In gewissem Zusammenhang bedeuten Einfuhrzölle auch Zölle, Zoll oder Einfuhrsteuer.

Wirtschaftlich gesehen werden Einfuhrzölle erhoben, um Einnahmen für die Regierung zu generieren und lokale Waren gegen die Dominanz ausländischer Produkte zu schützen. Es gibt jedoch auch andere Gründe für die Erhebung von Steuern. Einer davon ist, ausländische Produkte davor zu bewahren, den lokalen Markt zu überschwemmen. Darüber hinaus werden Einfuhrzölle erhoben, um ein Land durch einen Sanktionsmechanismus zu bestrafen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.