← Logistik-Lexikon

Destination Delivery Charge

Was ist Destination Delivery Charge?

Die Destination Delivery Charge ist eine zusätzliche Gebühr, die der Spediteur für den Transport von FCL-Sendungen (Full Container Load) erhebt, die hauptsächlich für die US-Häfen bestimmt sind. Die Gebühr wird verwendet, um die Kosten für die Nutzung der Kräne und die Gate-Gebühr am Terminal zu senken.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.