← Logistik-Lexikon

Beschaffung

Was bedeutet Beschaffung?

Die Beschaffung bezeichnet alle Tätigkeiten, die die Versorgung eines Unternehmens mit Betriebsmitteln, Material und Dienstleistungen gewährleisten.

Das oberste Ziel der Beschaffung ist die langfristige Sicherstellung der bedarfsgerechten Versorgung zu möglichst geringen Kosten. Zur Beschaffung gehören mehrere Teilbereiche: die Bedarfsermittlung, die Bezugsquellenermittlung, die Bestellung, die Materialannahme und die Lagerung.

Als eine wesentliche betriebliche Funktion ist der Begriff der Beschaffung eng mit dem Begriff des Einkaufs verwandt. Häufig wird die Beschaffung aber umfassender und strategischer verstanden, wobei der Einkauf „nur“ eine Teilfunktion der Beschaffung bildet. Eine moderne Beschaffung bildet einen Teil der Unternehmensführung, der die Sicherung der Überlebensfähigkeit eines Unternehmens unterstützt, indem er die Versorgung, die Kostenminimierung und die Marktausrichtung langfristig sicherstellt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.