Unternehmen / Lesezeit: ~ 3 Min.

Happy Birthday Gerlach!

140 Jahre im Geschäft zu sein, das zeugt von einer Menge Unternehmergeist, einem durchdachten Konzept und viel Flexibilität. Erfahren Sie hier, wie der Schiffbruch eines niederländischen Geschäftsmannes zur Gründung von Gerlach – einem Tochterunternehmen von DHL Freight und dem heute führenden neutralen Anbieter von Zolldienstleistungen in Europa – führte.

Gerlach – Customs. Simply cleared.

1881: Nachdem der Niederländer Jean Arnaud Corneille auf einer Reise Schiffbruch erleidet, muss er seiner Frau versprechen, nicht mehr zu segeln. Er sieht seine Chance in der neu eingeführten Grenzabfertigung von Waren und gründet die Firma Gerlach in Bad Bentheim.

1886: Jean Arnaud Gerlach, sein ältester Sohn, und sein Partner Jacob Baruch sterben kurz hintereinander. Im Alter von nur 17 Jahren übernimmt der jüngste Sohn Arnaud das Geschäft.

1929: Nach Arnauds Tod kümmert sich seine Frau mit dem deutschen Geschäftsführer Konsul Wanke und Herrn De Vries in Oldenzaal um die Geschäftsleitung. Sie beschäftigen 200 Mitarbeiter.

1945: Nach dem Krieg übernehmen die Söhne Arnaud und Willem. Es gibt nur noch 16 Mitarbeiter und die Hälfte der Gebäude ist zerstört oder beschädigt. Aber die Firma expandiert – kurz darauf gibt es sie in den Niederlanden, in Deutschland, Belgien und Österreich.

1970: Die Firma wird an van Gend & Loos (VGL) verkauft, doch Arnaud bleibt Geschäftsführer.

1987: Gerlach wird Teil von Royal Nedlloyd in Rotterdam und konzentriert sich auf das Kerngeschäft Zolldienstleistungen.

1999: Nedlloyd und damit Gerlach werden von Danzas übernommen. Danzas gehört zur Deutschen Post.

2004–2017: Nach und nach expandiert Gerlach in die Schweiz und die Slowakei, nach Bulgarien, Großbritannien und Schweden.

2021: Gerlach feiert 140-jähriges Firmenjubiläum.

„Wenn man sich anschaut, was uns seit 1881 zusammengehalten hat, dann sind es im Kern die Einstellung der Mitarbeiter und die Kultur: hart arbeiten, immer den Kunden im Fokus haben, in Sachen Zollwissen auf dem neuesten Stand sein, uns immer wieder neu erfinden. Als Gerlach sind wir nur so erfolgreich und so gut wie die Menschen, die bei uns arbeiten.“

Franz Schneider, Managing Director Gerlach Schweiz

„Gerade im vergangenen Jahr, als der Brexit Realität wurde, haben unsere Kollegen wieder einmal gezeigt, was es heißt, zusammenzuhalten und die Extrameile für unsere Kunden und unser Unternehmen zu gehen. Das macht mich sehr stolz.“

John Peeters, Managing Director Gerlach BENELUK

GERLACH ist der führende neutrale Anbieter von Zolldienstleistungen in Europa. Mit einem Netzwerk aus 170 Büros in 27 europäischen Ländern und mehr als 750 Zollexperten deckt das Unternehmen das gesamte Spektrum an Zolldienstleistungen ab: Angefangen von der Import-, Export- und Transitverzollung bis hin zu komplexen Zolllösungen, der Lieferkettenbewertung und Zollberatung.

https://gerlach-customs.com/

Redakteur/in:

Tina Marie Adam

Veröffentlicht:

Tags:

Sie wollen noch mehr über dieses Thema erfahren?

Die Autoren unseres Artikels stehen Ihnen gerne für Ihre Rückfragen bereit. Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und wir steigen gemeinsam mit Ihnen tiefer in das Thema ein.

Ähnliche Artikel

Unternehmen

Immer wohl temperiert

Maßgeschneiderte Lösung für europaweiten Pharmaversand

25. Februar 2016 / Lesezeit: ~ 1 Min.
Unternehmen

Top auch als Arbeitgeber

Employee Engagement als Folge von Top-Unternehmenskultur und Top-Mitarbeiterförderung ist Teil der Strategie „FREIGHT2025“ von DHL Freight. Das Top Employers Institute ...

29. Januar 2021 / Lesezeit: ~ 2 Min.
Unternehmen

Danke an unsere Kunden und Mitarbeiter

Flexibel, kreativ und mit vollem Einsatz haben Kunden und Mitarbeiter von DHL Freight auf die Coronakrise reagiert. Dafür meinen allerherzlichsten ...

9. Juni 2020 / Lesezeit: ~ 2 Min.