← Logistik-Lexikon

Multimodaler Verkehr

Was rke Multimodaler Verkehr?

Unter dem Begriff des multimodalen Verkehrs, auch bekannt als gebrochener Verkehr, versteht man die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel für unterschiedliche Wege innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Im Gegensatz zum ungebrochenen Verkehr wird die Güter- oder Personenbeförderung also mit zwei oder mehr verschiedenen Verkehrsträgern vollzogen, um so eine möglichst optimale Lösung zu erreichen. Grundsätzlich wird ein Transport immer dann multimodal abgewickelt, wenn er nicht ungebrochen möglich ist. In den meisten Fällen hängt das mit den räumlichen Gegebenheiten zusammen. Für die Auswahl der Verkehrsmittel sind individuelle Kriterien ausschlaggebend. Eine besondere Form des multimodalen Verkehrs ist der intermodale Verkehr. Hierbei findet der Wechsel des Verkehrsträgers über standardisierte Transportbehälter, so zum Beispiel Container, Sattelanhänger oder Wechselbehälter, statt. Die Sendung wechselt also in geschlossenen Einheiten das Verkehrsmittel.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.