← Logistik-Lexikon

Europäisches Zugbeeinflussungssystem

Was ist das Europäische Zugsicherungssystem?

Das Europäische Zugsicherungssystem ist eine Komponente des ERTMS zur Signalisierung und Steuerung der europäischen Züge. ETCS wird mit einer Verfolgungs- und einer vereinheitlichten Steuerungsausrüstung auf dem Führerstand der Züge implementiert. Die Ausrüstung berechnet die Höchstgeschwindigkeit des Zuges und leitet die Informationen drahtlos an den Zugführer weiter.

ETCS übernimmt die Kontrolle über den Zug, wenn die zulässige Geschwindigkeit überschritten wird. In der Folge wird der Zug zum Stillstand gebracht. Die Hauptfunktion von ETCS besteht darin, sicherzustellen, dass alle Züge jederzeit sicher und normgerecht verkehren.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.