Trends / Lesezeit: ~ 0 Min.

Da geht noch was

Ergebnis der Freight Connections-Umfrage zum Einsatz digitaler Frachtbörsen

Versender und Transportunternehmen setzen immer öfter auf virtuelle Frachtbörsen. So können sie Transportaufträge einfach und sicher online abwickeln. Mehr als 22 Prozent der Befragten nutzen solche Plattformen bereits heute aktiv. Tendenz steigend: Denn knapp 20 Prozent wollen in Zukunft ihre Frachtplanung ebenfalls digitalisieren. Hier das Ergebnis im Detail:

Für Ihre Beteiligung ein herzliches Dankeschön! Der Gewinner der Tribünenplätze für ein Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern München wurde von uns per E-Mail benachrichtigt.

Redakteur/in:

Sonja Terbrüggen

Veröffentlicht:

Tags:

Sie wollen noch mehr über dieses Thema erfahren?

Die Autoren unseres Artikels stehen Ihnen gerne für Ihre Rückfragen bereit. Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und wir steigen gemeinsam mit Ihnen tiefer in das Thema ein.

Ähnliche Artikel

Trends

Deutsche Post DHL Group dreimal ausgezeichnet

Bei der Leser- und Expertenwahl Beste Logistik Marke 2016 gewann DHL Freight den Award in der Kategorie Straßengütertransport- dienstleistung. Die ...

22. April 2016 / Lesezeit: ~ 1 Min.
Trends

Explosionspotenzial zähmen

Geballte Energie auf kleinem Raum – das ist das Erfolgsrezept von Lithium-Ionen-Batterien. Doch mit der zunehmenden Nutzung steigen auch die Risiken. Denn die Energiebündel sind ein Gefahrgut, das fachmännisch behandelt werden muss.

26. April 2018 / Lesezeit: ~ 2 Min.