Trends / Lesezeit: ~ 1 Min.

Deutsche Post DHL Group dreimal ausgezeichnet

Bei der Leser- und Expertenwahl Beste Logistik Marke 2016 gewann DHL Freight den Award in der Kategorie Straßengütertransport- dienstleistung. Die DP DHL Group errang darüber hinaus den Sieg in der Kategorie Kurier-, Express- und Paketdienstleistung sowie den zweiten Rang bei den Luftfrachtdienstleistung.

Die Preisverleihung Beste Logistik Marke 2016 fand am 20. April in Berlin statt. Martin Leopold, CFO DHL Freight, nahm die Preise für Deutsche Post DHL entgegen. Die Auszeichnungen werden von der deutschen Zeitschrift Logistik Heute und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. in insgesamt elf Kategorien vergeben. „Die Abstimmungsergebnisse zeigen gut, wo Unternehmen mit ihrer Marke gerade stehen. Starke Marken tragen dazu bei, dass in der Öffentlichkeit das Image der Logistik gestärkt wird“, erklärt Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der BVL. Den Rahmen der Preisverleihung bildete eine feierliche Award Night mit mehr als 140 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien.

Logistik Heute und der BVL starteten die Leserwahl Ende 2015. Zwischen November 2015 und Februar 2016 wurde dann ermittelt, welche Marken den meisten Zuspruch finden. Insgesamt konnten Supply Chain Manager, Logistikleiter und -experten aus dem deutschsprachigen Raum unter 170 Marken wählen. Abgefragt wurden diejenigen Marken, die in Deutschland den größten Umsatz erzielen und dort relevant für den Markt sind. In die Wertung gingen 1.264 gültige Stimmen ein.

Beste Logistik Marke 2016 – die Kategorien

  • Logistikberater und Consulting
  • Flughäfen
  • Flurförderzeuge und FTS
  • Behälter
  • IT für SCM/ERP
  • IT für Transport Management
  • Luftfrachtdienstleistung
  • Seefrachtdienstleistung
  • Straßengütertransportdienstleistung
  • Kurier-, Express- und Paketdienstleistung
  • Lkw

Sie wollen noch mehr über dieses Thema erfahren?

Die Autoren unseres Artikels stehen Ihnen gerne für Ihre Rückfragen bereit. Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und wir steigen gemeinsam mit Ihnen tiefer in das Thema ein.

Ähnliche Artikel

Trends

An die Luft gesetzt

Europas Metropolen machen ernst: Hat der Diesel in den Stadtzentren bald nichts mehr zu suchen?

2. Februar 2017 / Lesezeit: ~ 2 Min.
Trends

Reden ist Gold

Die Europäische Union will bis 2019 die Voraussetzungen für eine Kommunikation zwischen Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur schaffen – und so Staus und Unfälle reduzieren.

10. Januar 2017 / Lesezeit: ~ 1 Min.