← Logistik-Lexikon

Pick-by-Vision

Was bedeutet Pick-by-Vision?

Pick-by-Vision ist ein belegloses Kommissionierverfahren, bei dem die Arbeit des Kommissionierers in der Lagerlogistik durch visuelle Information in seinem Blickfeld unter Verwendung der Augmented Reality Technologie unterstützt wird.

Bei dieser hoch innovativen Technik innerhalb der Logistik, werden dem Kommissionierer die Informationen mit Hilfe von WLAN-Technik über eine Datenbrille direkt in seinem Blickfeld angezeigt. Sämtliche für seine Arbeitsaufgabe benötigten Informationen (z.B. Lagerplatz, Artikel, Entnahmemenge) werden über diese Datenbrille bereitgestellt.

Bisher gibt es lediglich erste Prototypen zu Forschungszwecken für Pick-by-Vision-Systeme. Vor allem die Qualität und die Ergonomie der Datenbrillen verhindern aktuell eine Etablierung am Markt. es ist jedoch davon auszugehen, dass die Entwicklung dieser Technologie aufgrund des großen Potenzials schnell voranschreitet, sodass Pick-by-Vision in naher Zukunft genutzt werden kann.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lösungen

Logistik-Outsourcing: Für wen lohnt es sich?

Warum jeden Geschäftsprozess zeit- und arbeitsintensiv selbst organisieren, wenn dies externe Dienstleister viel besser und effizienter machen können? In schnelllebigen ...

17. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.
Unternehmen

DHL Freight ist ein Great Place to Work!

Ein Unternehmen ist nur mit motivierten Mitarbeitenden erfolgreich. Wir setzen alles daran, den Menschen, die für uns arbeiten, einen idealen ...

11. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 2 Min.