← Logistik-Lexikon

Pick-by-Vision

Was bedeutet Pick-by-Vision?

Pick-by-Vision ist ein belegloses Kommissionierverfahren, bei dem die Arbeit des Kommissionierers in der Lagerlogistik durch visuelle Information in seinem Blickfeld unter Verwendung der Augmented Reality Technologie unterstützt wird.

Bei dieser hoch innovativen Technik innerhalb der Logistik, werden dem Kommissionierer die Informationen mit Hilfe von WLAN-Technik über eine Datenbrille direkt in seinem Blickfeld angezeigt. Sämtliche für seine Arbeitsaufgabe benötigten Informationen (z.B. Lagerplatz, Artikel, Entnahmemenge) werden über diese Datenbrille bereitgestellt.

Bisher gibt es lediglich erste Prototypen zu Forschungszwecken für Pick-by-Vision-Systeme. Vor allem die Qualität und die Ergonomie der Datenbrillen verhindern aktuell eine Etablierung am Markt. es ist jedoch davon auszugehen, dass die Entwicklung dieser Technologie aufgrund des großen Potenzials schnell voranschreitet, sodass Pick-by-Vision in naher Zukunft genutzt werden kann.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.