← Logistik-Lexikon

Materialfluss

Was bedeutet Materialfluss?

Der Materialfluss ist ein Teilbereich der Logistik, der die Lagerung, Verpackung und Bewegung von Waren jeglicher Art umfasst.

Innerhalb eines Unternehmens wird vom innerbetrieblichen Materialfluss gesprochen. Realisiert werden kann dieser Materialfluss zum Beispiel mit Hilfe von Staplern, Hubwagen, Regalbediengeräten oder Fördertechnikanlagen. Grob gesagt, stellt der Materialfluss die Logistikkette vom Lieferanten bis zum Kunden dar, die auf Basis regelmäßiger Materialflussanalysen effektiv und nachhaltig optimiert werden kann. Diese Materialflussanalysen erfassen die Abläufe, Lagerungen und Transportvorgänge, um Schwachstellen im Materialfluss aufzudecken. Das Ziel ist es, Materialflüsse nur so zu gestalten, dass dabei Kosten eingespart, die Durchlaufzeit verkürzt und Verschwendung vermieden wird.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unternehmen

Ihr Business im Mittelpunkt: der DHL SME-Hub

Kleine und mittlere Unternehmen sind eine elementare Stütze der globalen Wirtschaft. Wenn es um Fragen des Versands und logistische Herausforderungen ...

21. Mai 2024 / Lesezeit: ~ 3 Min.