← Logistik-Lexikon

Lieferfrist

Was versteht man unter Lieferfrist?

Unter einer Lieferfrist versteht man im Rahmen von Kauf- und Werkverträgen die Frist zwischen dem Abschluss des Vertrags und der Lieferung der Ware. Es handelt sich also um die Frist, innerhalb derer die Lieferung ausgeführt sein muss. Grundsätzlich richtet sich die Lieferfrist nach Gesetz, Vertrag oder Ortsgebrauch. Wird sie nicht eingehalten, haftet der Frachtführer. Die Haftung ist dabei auf den dreifachen Betrag der Fracht begrenzt. Ist die Lieferfristüberschreitung dagegen auf eine vorsätzliche oder leichtfertige Handlung oder Unterlassung des Frachtführers zurückzuführen, muss er sogar unbeschränkt haften. Die Entscheidung, ob eine Lieferfristüberschreitung vorliegt, ist im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.