← Logistik-Lexikon

KEP (Kurier-, Express- und Paketdienste)

Wofür steht KEP?

Der Begriff KEP ist die Abkürzung für "Kurier-, Express- und Paketdienste" und bezieht sich auf Post- und Logistikunternehmen, die vorwiegend Sendungen mit vergleichsweise geringem Gewicht und Volumen transportieren – so beispielsweise Briefe, Päckchen, Dokumente oder Kleinstückgüter.

Diese Restriktionen bezüglich Maß und Gewicht ermöglichen eine hohe Standardisierung in der Abwicklung: In der Folge sind der Umschlag und die Sortierung der zu transportierenden Objekte einfach zu (teil-)automatisieren. Auf diese Art und Weise können Sendungen in kurzer Zeit und mit hoher Wirtschaftlichkeit befördert werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unternehmen

Ihr Business im Mittelpunkt: der DHL SME-Hub

Kleine und mittlere Unternehmen sind eine elementare Stütze der globalen Wirtschaft. Wenn es um Fragen des Versands und logistische Herausforderungen ...

21. Mai 2024 / Lesezeit: ~ 3 Min.