← Logistik-Lexikon

Enterprise Resource Planning (ERP)

Was ist ERP?

Ein Enterprise Resource Planning (ERP), auch bekannt als ERP-System, gewährleistet die funktionsbereichsübergreifende Unterstützung sämtlicher Geschäftsprozesse, die in einem Unternehmen ablaufen. Aus diesem Grund enthält es Module für alle Unternehmensbereiche – darunter unter anderem Vertrieb, Controlling, Produktion, Beschaffung, Personalwesen und Anlagenwirtschaft.

Die Daten, die ein ERP-System zur Verfügung stellt, eignen sich zum Beispiel dazu, die Leistungskennzahlen eines Unternehmens zu ermitteln, um mit ihrer Hilfe die Unternehmensziele zu verwirklichen. Ein ERP-System hilft dabei, Zeit-, Kosten- und Aufwandsersparnisse zu erreichen, indem es die organisatorischen Strukturen und Arbeitsabläufe innerhalb des jeweiligen Unternehmens verbessert.

Ein ERP-System bildet ohne Übertreibung das zentrale Verwaltungstool für die gesamte betriebswirtschaftliche Steuerung eines Unternehmens.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unternehmen

Pinke Lagune

Bianca Hültz paddelt in einem pinken, sogenannten Drachenboot. Pink deshalb, weil alle Mitpaddlerinnen an Brustkrebs erkrankt waren oder sind. Die ...

20. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 3 Min.