← Logistik-Lexikon

Backflushing

Was bedeutet Backflushing?

Das Backflushing ist ein Vorgang in SAP PP, in dessen Rahmen bei der Rückmeldung in der Serienfertigung zeitgleich und automatisch die Warenausgabe angestoßen wird. Das System bucht die Entnahme der Komponenten also automatisch, wenn eine Zählpunktmeldung oder Wareneingangsmeldung durchgeführt wird. Dieses Vorgehen ist entscheidend für eine reibungslose Produktionsplanung, eine angemessene Materialbedarfsplanung und eine gelungene Produktionssteuerung. Zu den Vorteilen des Backflushings zählen unter anderem die einfache Zählung der verwendeten Materialien, die automatische Ausgabe nach der Produktion und die problemlose Nachverfolgung des gesamten Lagerbestands. Gleichzeitig werden Rückbuchungen von Materialien vermieden, die auf Lager sind.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.