← Logistik-Lexikon

Schwergewicht-Zuschlag

Was ist der Schwergewichtszuschlag?

Der Schwergewichtszuschlag wird auf 20-Fuß-Container erhoben, die mehr als 14.000 kg Tara wiegen. Normalerweise wiegt ein leerer 20ft-Container etwa 2.300 kg und kann eine Last von bis zu 28.000 kg tragen. Wenn der 20ft-Container zusammen mit seinem Gewicht eine Last von nicht mehr als 14.000 kg trägt, unterliegt er nicht der HWS.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lösungen

Logistik-Outsourcing: Für wen lohnt es sich?

Warum jeden Geschäftsprozess zeit- und arbeitsintensiv selbst organisieren, wenn dies externe Dienstleister viel besser und effizienter machen können? In schnelllebigen ...

17. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.
Unternehmen

DHL Freight ist ein Great Place to Work!

Ein Unternehmen ist nur mit motivierten Mitarbeitenden erfolgreich. Wir setzen alles daran, den Menschen, die für uns arbeiten, einen idealen ...

11. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 2 Min.