← Logistik-Lexikon

NAFTA (North American Free Trade Agreement)

Was versteht man unter NAFTA (North American Free Trade Agreement)?

Das NAFTA (North American Free Trade Agreement) bezeichnet die am 17. Dezember 1992 vertraglich unterzeichnete, zum 1. Januar 1994 rechtsverbindlich gewordene nordamerikanische Freihandelszone zwischen Kanada, den USA und Mexiko. Ziel ist es, durch den Abbau der Quoten und Zolltarife den Güter-, Kapital- und Dienstleistungsverkehr zu erleichtern. Darüber hinaus sieht das Abkommen eine Liberalisierung der Dienstleistungsmärkte, einheitliche Regelungen zum Schutz des geistigen Eigentums und die Erleichterung von Investitionen vor. Zu diesem Zweck besteht bei der Formulierung von Normen und Vorschriften ein gegenseitiges Mitspracherecht.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.