← Logistik-Lexikon

Güterverkehrszentrum

Was ist ein Güterverkehrszentrum?

Das Güterverkehrszentrum, auch bekannt als Freight Village, ist ein Logistikzentrum, das die Schnittstelle zwischen dem Güternah- und dem Güterfernverkehr bildet. Hier werden Güter für Ladungen zusammengestellt, zwischen verschiedenen Verkehrsmitteln umgeladen und für Transportfahrten vorbereitet. Verschiedene Speditionen sammeln in Güterverkehrszentren ihre Waren, um sie nach ihrem Zielort zu sortieren. Die Betreiber wählen anschließend das optimale Transportmittel aus, um die Güter gemeinsam zu befördern. In der Abwicklung des Verkehrs erfüllen Güterverkehrszentren damit eine wichtige Funktion. Auch viele Aspekte der City-Logistik lassen sich mit ihrer Hilfe realisieren. Zu diesem Zweck sind sie idealerweise in der Nähe von Ballungsräumen mit guter Verkehrsanbindung angesiedelt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unternehmen

Pinke Lagune

Bianca Hültz paddelt in einem pinken, sogenannten Drachenboot. Pink deshalb, weil alle Mitpaddlerinnen an Brustkrebs erkrankt waren oder sind. Die ...

20. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 3 Min.