← Logistik-Lexikon

Gasfreiheitserklärung

Was ist die Gasfreiheitserklärung?

Mit der Gasfreiheitserklärung wird sichergestellt, dass alle Container, die auf das Betriebsgelände eines Unternehmens gelangen, keine Gefahr für die Sicherheit der Mitarbeiter darstellen. Im Allgemeinen führt das Unternehmen bei allen ankommenden Lastkraftwagen eine Kontrolle gegen Erstickungs-, Vergiftungs-, Vergiftungs-, Feuer- oder Explosionsgefahr durch.

Um das Risiko zu minimieren, dass Mitarbeiter gefährlichen Stoffen ausgesetzt werden, werden alle Container vor dem Entladen auf dem Gelände des Unternehmens inspiziert. Wenn nach der Inspektion keine Gefahr besteht, stellt der Inspektor die "free on gas"-Deklaration aus, die es erlaubt, den Container zu entladen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.