← Logistik-Lexikon

Auflieger

Was ist ein Auflieger?

Ein Auflieger, auch bekannt als Sattelanhänger, ist ein Fahrzeug zum Transport größerer Warenmengen. Im Gegensatz zum Einachsanhänger verfügt der Auflieger in aller Regel über mehrere Hinterachsen. Eine Vorderachse ist nicht vorhanden, da der Auflieger vorne mit einer Sattelplatte und dem Königszapfen auf dem Zugfahrzeug aufliegt. Die Hinterachse der Zugmaschine dient also als Vorderachse des Aufliegers, um ihm so die notwendige Stabilität zu verleihen. Da es sich um unmotorisierte Fahrzeuge handelt, müssen Auflieger im Straßenverkehr mit einem eigenen Kennzeichen versehen werden. Eingesetzt werden Auflieger vor allem in Landwirtschaft, kombiniertem Verkehr und Güterkraftverkehr. Ihr entscheidender Vorteil liegt dabei in ihrer Flexibilität, da sich Auflieger ohne Probleme an so gut wie jedes Zugfahrzeug anhängen lassen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Trends

DHL Road Freight Market News – 2. Quartal 2024

Im zweiten Quartal des Jahres 2024 bleibt der Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung verhalten, dennoch sind diverse Wachstumsimpulse zu verzeichnen. ...

8. Juli 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.