← Logistik-Lexikon

Anpassrampe

Was ist eine Anpassrampe?

Unter einer Anpassrampe, auch bekannt als Überladebrücke, versteht man eine spezielle Verladerampe, deren Brücke vertikal und horizontal beweglich ist. Sie dient zum Höhenausgleich der Ladefläche des LKW und dem Niveau der Hallenfläche. Aus dem effizienten Verladebetrieb ist die Anpassrampe kaum wegzudenken. Sobald der LKW zum Be- oder Entladen rückwärts an die Ladestation herangefahren ist, wird der Höhenunterschied zwischen Fahrzeug und Gebäude mit Hilfe der Anpassrampe überbrückt, um den Warenumschlag so wesentlich zu erleichtern. Damit bieten Überladebrücken ein Höchstmaß an Komfort, Effizienz und Sicherheit. Ihre Auswahl sollte stets anhand von Art und Größe der verwendeten Fahrzeuge und Transportmittel erfolgen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lösungen

Logistik-Outsourcing: Für wen lohnt es sich?

Warum jeden Geschäftsprozess zeit- und arbeitsintensiv selbst organisieren, wenn dies externe Dienstleister viel besser und effizienter machen können? In schnelllebigen ...

17. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.
Unternehmen

DHL Freight ist ein Great Place to Work!

Ein Unternehmen ist nur mit motivierten Mitarbeitenden erfolgreich. Wir setzen alles daran, den Menschen, die für uns arbeiten, einen idealen ...

11. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 2 Min.