← Logistik-Lexikon

ADSp

Wofür steht ADSp?

ADSp ist die Abkürzung für "Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen". Hierbei handelt es sich um ein gemeinsames Empfehlungswerk von Verbänden aus der verladenden Wirtschaft und Spedition.

Aufgabe ist es, Unternehmen aus den Branchen Handel, Industrie, Verkehr und Spedition eine "Vertragsordnung" an die Hand zu geben und somit einen Interessenausgleich zwischen einzelnen Vertragsparteien zu erzielen.

Die ADSp sind Handlungsempfehlungen für die Durchführung von Straßengüterverkehren, die von verschiedenen Berufsverbänden gemeinsam erarbeitet wurden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lösungen

Logistik-Outsourcing: Für wen lohnt es sich?

Warum jeden Geschäftsprozess zeit- und arbeitsintensiv selbst organisieren, wenn dies externe Dienstleister viel besser und effizienter machen können? In schnelllebigen ...

17. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 5 Min.
Unternehmen

DHL Freight ist ein Great Place to Work!

Ein Unternehmen ist nur mit motivierten Mitarbeitenden erfolgreich. Wir setzen alles daran, den Menschen, die für uns arbeiten, einen idealen ...

11. Juni 2024 / Lesezeit: ~ 2 Min.