Reibungsloser Service

Mit seinen Zolldienstleistungen bietet DHL Freight ein erprobtes und leistungsfähiges Rundum-Angebot – jetzt auch mit einem eigenen dedizierten Zoll-Team in Spanien.

Wenn Beatriz Peinado und ihr Team aktiv werden, sind Genauigkeit, Fachwissen und jahrelange Erfahrung gefragt. „La Aduana“ – so heißt die neue Einheit von DHL Freight Spanien – ist ein Team ausgewiesener Zollexperten. Sie kümmern sich für die DHL-Kunden in Spanien um sämtliche Zollthemen: Neben Import-, Export- und Transit-Standardservices bieten sie auch spezielle Dienstleistungen wie etwa die Zollbefreiung im Rahmen von Veredlungsverkehren, Wareneinreihung in den Zolltarif und Intrastat-Services an. Zusätzlich betreibt La Aduana zwei eigene Zolllager in Madrid und in Irun an der Grenze zu Frankreich.

„Die spezialisierte Zollmannschaft La Aduana ist für DHL eine weitere Verstärkung des globalen DHL Zollnetzwerkes“, sagt Marc Bernitt, VP Global Head of Customs Management.Mehr als 4.800 ausgewiesene Zollexperten arbeiten weltweit für den Logistikriesen. Damit kann DHL seine Kunden in 200 Ländern bei nahezu allen Zollangelegenheiten unterstützen. Diese nehmen das Angebot gerne an und lassen pro Jahr mehr als sieben Millionen Zollabfertigungen von DHL managen. Aber das DHL-Leistungsspektrum im Bereich Zoll umfasst viel mehr als das. Im Kern sind es drei Bereiche:

Zentrales Zollmanagement

Mit der Lösung „Customs Control Tower“ regelt DHL alle Zollangelegenheiten für seine Kunden, unabhängig von Land, gebuchter Leistung und Transportart. Der Customs Control Tower ermöglicht zentrale Kommunikation, volle Transparenz, Einhaltung der Zollvorschriften und eine hochmoderne IT-Plattform mit Webzugriff.

Zollberatung

Über alle großen Länder und Regionen hinweg verfügt DHL über ein dichtes Netzwerk von Zollberatern. So werden globale Sichtweisen und lokales Wissen eng verzahnt. Das Ziel dahinter ist, Vorschriften noch besser einzuhalten, Risiken zu minimieren und am Ende Lösungen zu präsentieren, die für Unternehmen einen echten Mehrwert bieten, und die dabei helfen, Lieferketten optimal zu gestalten.

Zollabfertigung

Die große Erfahrung mit Zollangelegenheiten stellt einen reibungslosen Ablauf sicher und ermöglicht den Kunden einen kosteneffizienten grenzüberschreitenden Warenverkehr – bei gleichzeitiger Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften.

Für Unternehmen zahlt sich die Expertise der DHL-Zollexperten gleich dreifach aus: Sie können sich sicher sein, dass Ihre Sendungen immer zollkonform ablaufen, und sparen gleichzeitig Zeit und Kosten.

Dass die DHL-Zollexperten immer up-to-date sind, stellen sie aktuell mit den Bestimmungen des reformierten europäischen Zollkodex – Union Customs Code – unter Beweis. Um mögliche Zollersparnisse in der Lieferkette zu ermitteln, erhalten Partner und Kunden ebenfalls auf Wunsch einen Quick Scan. Hierbei werden interne Prozesse mit den vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten im Bereich Klassifizierung, Freihandelsabkommen und weiteren Zollprozessen abgeglichen. Darauf basierend gibt DHL im Rahmen der Customs Consultancy Leistungen auch konkrete Handlungsempfehlungen und Hilfestellungen zur Effizienzsteigerung in der Lieferkette ab.

Autor: Torsten Arnold

Ähnliche Artikel