Mehr Laderaum auf der Strasse

Neuanmeldungen schwerer Lkw auf dem EU-Markt

In den ersten acht Monaten des Jahres stieg die Zahl der Neuzulassungen im Segment schwerer Lkw über 16 Tonnen im Vergleich zum Vorjahr EU-weit um 5,1 Prozent. Damit wurden in diesem Zeitraum insgesamt 205.628 neue schwere Fahrzeuge registriert.

Die Märkte in diesen Ländern entwickelten sich positiv:

  • Italien (+ 13,3 Prozent)
  • Polen (+ 12,4 Prozent)
  • Frankreich (+ 10,0 Prozent)

Großer Verlierer ist weiterhin das Vereinigte Königreich (- 8,9 Prozent).

MN_Neue_Schwerlast_Q3_18_G2_DE_2

August 2018

Im August 2018 waren die Zulassungszahlen schwerer Lkw in der EU deutlich höher (+ 8,6 Prozent) als noch vor einem Jahr. Einen positiven Beitrag zu diesem Wachstum leisteten:

  • Frankreich (+ 15,6 Prozent)
  • Spanien (+ 10,7 Prozent)
  • Deutschland (+ 9,6 Prozent)
  • Italien (+ 4,7 Prozent)

MN_Neue_Schwerlast_Q3_18_G1_DE_2

Melden Sie sich zum Freight Connections Newsletter an

Anmelden